Passende Location für Film &

Wie findet man die passende Location für Film & Foto?

Nach einer Absprache bezüglich der Wünsche des Kunden geht es an die Planung des Projekts, welches einen genauso wichtigen Punkt für einen gelungenen Film darstellt, wie die Post Produktion. Hierbei eignet sich besonders ein Brainstorming und am besten lassen sich Ideen ja bekanntlich im Team austauschen. Auch ein Storyboard indem ihr eure Inspirationen und Ideen verfestigt, hilft euch dabei das Projekt in Form zu bringen und somit eine bestimmte Richtung bestimmen zu können.

Als erstes solltet ihr euch klar darüber werden, in welchen Rahmen das Projekt stattfinden soll, aber vor allem wo sich die Wünsche des Kunden am besten umsetzen lassen. Auch was der zukünftige Film bei den Zuschauern bewirken soll, beeinflusst die Wahl der passenden Location. Genauso wie der dafür vorhergesehene Zeitrahmen und das zur Verfügung gestellte Budget oftmals entscheidet, inwiefern und vor allem wo genau sich das Projekt umsetzen lässt.

 

Soll die Location ein geschlossener Raum sein oder doch lieber unter freien Himmel stattfinden?

Dreharbeiten in der näheren Umgebung benötigen meistens weniger Zeit in der Planung, als wenn eine größere Anfahrt bevor steht, so wie bei Drehs im Ausland. Auch die Entscheidung ob in einem Innen- oder Außenraum gefilmt wird, ist ein wichtiger Bestandteil bei der Suche nach dem richtigen Drehort. Bei dem Drehen in einem Innenbereich können gegebenenfalls zusätzliche Kosten für die Miete anfallen und in der Natur sollte es vermieden werden, auf Privatgrundstücken zu drehen, wenn keine Erlaubnis oder eine Absprache des Eigentümers vorliegt. In einem geschlossenen Raum sollten die Nebengeräusche und das Licht für den Dreh passend sein.

Wie geht man bei der Locationsuche am besten vor?

Die einfachste Variante ist natürlich in der näheren Umgebung durch die Straßen zu fahren und nach möglichen Orten Ausschau zu halten. Da es aber nicht immer passende Locations in der Nähe gibt, muss man sich meistens fernab des Standortes auf die Suche begeben. Allerdings ist es nicht immer erforderlich bzw. manchmal überhaupt möglich die Location vorher anzusehen, mittlerweile lässt sich, aber einiges über Google Maps, als auch mit vorangegangen Blogposts planen. Doch falls die Möglichkeit besteht und die nötigen Kapazitäten vorhanden sind vorab, die Location zu besichtigen, dann empfiehlt es sich diese wahr zu nehmen.

 

 

Instagram, Pinterest und Co eignen sich perfekt um Hotspots und Bildmotive zu entdecken. Mittlerweile findet man auf Instagram einige Accounts, die die Bilder von einer Stadt oder einem Land von den verschiedensten Personen reposten, welche euch bei eurer Recherche weiter helfen können. Aber auch das Klima in gewissen Regionen ist zu manchen Jahreszeiten pauschal voraussagbar, dass kann die Auswahl nach einer Location schon mal einschränken und so können gegebenenfalls Orte vermieden oder bewusst ausgewählt werden.

Was sollte man bei der Wahl einer passenden Location beachten?

Besonders bei Dreheinsätze im Ausland sollten die dort geltenden Gesetze und Ordnungsvorschriften recherchiert werden nicht dass solche Kleinigkeiten dafür verantwortlich sind, dass zum Schluss das ganze Projekt nicht umgesetzt werden kann. So dürfen zum Beispiel in den USA keine Denkmäler oder Kunstwerke, in Form von jeglichen Aufnahmen ohne Erlaubnis veröffentlicht werden. Aber auch die Beschaffung von benötigten Drehgenehmigungen sollte, während der Planung organisiert werden. Es sind also eine Menge Dinge bei der Suche nach der passenden Location zu beachten, doch eine gute Planung ist schon einmal die halbe Miete, damit euer Dreh reibungslos stattfinden kann.