Wie schreibe ich einen guten Blogbeitrag

Wie schreibt man einen guten Blogbeitrag? – Step by step guide

Du hast das Bedürfnis der Welt deine Geschichte zu erzählen oder möchtest gewisse Themen ansprechen? Was eignet sich dafür besser als ein eigener Blog, aber wie fängt man an und auf was sollte alles beim Schreiben geachtet werden? Texte verfassen kann jeder, aber hinter einen wirklich guten Beitrag steckt so einiges. Einzigartigkeit und das Abheben von der breiten Masse ist mittlerweile viel schwieriger geworden als früher, da wir durchgehend von den verschiedensten Texten und Inhalten überflutet werden und daher einen viel höheren Anspruch stellen. Aus diesem Grund haben wir für euch einen Step by Step-Guide erstellt, der euch dabei hilft euren perfekten Beitrag zu verfassen.

Die Basics

Step 1

Welches Ziel wird mit dem Beitrag verfolgt?

Bevor man mit dem Schreiben beginnt, sollte man sich im Klaren sein, welches Ziel mit dem Beitrag verfolgt wird. Soll der Beitrag die Leserschaft informieren oder sie zum Umdenken oder Nachdenken über das geschriebene Thema bringen? Dient er als Inspiration oder als gute Unterhaltung auf dem Weg in die Arbeit? Diese Fragen sollten vor dem Schreiben alle beantwortet werden.

Step 2

Recherche

Eine umfassende und gründliche Recherche über das Thema gehört mitunter zu den wichtigsten Schritten bei dem Verfassen eines Beitrags. Wichtig hierbei ist sich nicht nur auf eine Informationsquelle zu beschränken, sondern immer mehrere Quellen zu verwenden, aus welchen die Informationen gezogen werden.

Step 3

Das Thema

Die Inhalte sind entscheidend, natürlich bietet es sich an über aktuelle und medienpräsente Themen zu wählen, da es dem Leser leicht fällt zu diesen einen Bezug aufzubauen, aber generell ist jedem die Wahl des Themas offen gelassen. Doch das jeweilige Thema sollte einzigartig sein und Erinnerungswert besitzen. Das Thema sollte natürlich auch zur Zielgruppe passen. Man sollte am Anfang auch schon immer das Ende im Sinn haben, um das primäre Thema nicht aus den Augen zu verlieren.

Step 4

Eigener Stil und roter Faden

Ein eigener Stil, der sich durch den gesamten Text zieht ist wichtig, um einen Wiedererkennungswert zu besitzen. Ein roter Faden, also ein einheitliche Aufmachung und ein eigener Schreibstil, der sich im Text wiederfindet, macht den Beitrag leserlicher und somit interessanter für die Leser.

Step 5

Wie lang soll der Beitrag sein?

Eine passende Länge ist ebenfalls entscheidend für den perfekten Blogbeitrag. Einige Verfasser haben das Gefühl, dass der Text eine gewisse Wortanzahl erfüllen muss, aber dabei ist es doch sinnvoller den Text so lang zu schreiben bis alles was zu dem jeweiligen Thema gesagt werden wollte, nieder geschrieben wurde. Anstatt lückenfüllende und überflüssige Umschreibungen einzubinden. Trotz allem sollte man darauf achten, dass der Text nicht zu lang oder zu kurz ausfällt. Auch hier gilt wie in so vielen anderen Sachen, den goldenen Mittelweg zu finden.

How to write the perfect blogpost - step by step guide

Step 6

SEO-Optimierung

Um auch von potenziellen Lesern in Google gefunden zu werden, ist die SEO Optimierung wichtig. Daher sollte auf Lesbarkeit und Keywords geachtet werden. Die angegebenen Keywords sollten in dem Text vorkommen und zu dem Inhalt passen. Eine Keyword Recherche kann einen für die Auswahl der passenden Keywords helfen. Ebenfalls sollten vorangegangenen Beiträge verlinkt werden, vor allem wenn sie zu dem beschriebenen Thema passen.

Step 7

Content Management System

Über welches System das Magazin oder der Blog läuft, ist ein wichtiger Punkt der geklärt werden sollte. Das System WordPress eignet sich besonders für das Erstellen von Blogs und wird gerne von vielen Bloggern als bevorzugte Website genutzt. Aber auch große und bekannte Unternehmen, wie Ebay oder das Time Magazine nutzen WordPress.

How to write the perfect blogpost - step by step guide

Step 8

Korrekturlesen

Bei dem Korrekturlesen hilft es oftmals, den Beitrag ruhen zu lassen um etwas Abstand zu gewinnen. Wenn etwas Zeit vergangen ist, sieht man oftmals eher die Fehler, die einem unterlaufen sind und kann so die nötigen Verbesserungen vornehmen.

Step 9

Bekanntmachung

Wenn ihr mit eurem Beitrag zufrieden seit und ihn auf der Website veröffentlicht habt, solltet ihr eure Leser informieren und den Text unter die Leute bringen. Am leichtesten geht das über Social Media und besonders die Instagram Story bietet sich hierfür an.