Wir produzieren nach SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard
AR interaktive videoformate

Interaktive Videoformate

Es geht rasant auf Ostern zu – überall sieht man wieder Hasen und Eier. Dabei mussten wir an Easter Eggs denken, versteckte Besonderheiten im digitalen Raum. Häufig sind diese interaktiv und erzeugen dadurch eine gewisse Spannung. Auch interaktive Videoformate, ob Fiktion oder Werbung, sind groß im Kommen. Immer häufiger stößt man auf Formate, die einen dazu einladen, nicht nur stiller Zuschauer zu sein, sondern auch mitzuwirken und einzugreifen. Was es bereits gibt und wie nützlich das für Werbung sein kann, beschreibt dieser Beitrag.

Netflix & Co

Auf Netflix sind seit 2017 bereits einige interaktive Filme und Serien im Choose-Your-Own-Adventure (CYOA) Stil erschienen. Beispiele hierfür sind „Black Mirror: Bandersnatch“, „Unbreakable Kimmy Schmidt: Kimmy vs. the Reverend“ oder die Kinderformate „Du gegen die Wildnis“ und „Der gestiefelte Kater und das magische Buch“ (siehe auch hier). Alle teilen die Möglichkeit des direkten Eingreifens in die Storyline durch den Viewer. Durch Entscheidungen des Users gelangt dieser zu unterschiedlichen Story-Verläufen und Endings. Die Grenzen zwischen interaktivem Film-Format und Game verschwimmen hier leicht. Auch einige Games haben einen interaktiven Filmcharakter, wie z.B.  „L.A. Noir“,  „Beyond: Two Souls“ und „Late Shift“.

Werbung

Auch im Werbesektor sind interaktive Videoformate auf dem Vormarsch. Diese lassen passive Zuschauer zu aktiven Teilnehmern werden. Einer der größten Vorreiter in Sachen interaktiver Werbung ist Coca Cola. Sie haben schon „drinkable ads“ geschaltet, Roboter auf ein Festival geschickt und eine Serie von „The Ahh Effect“ Games entwickelt. Somit agieren sie stetig direkt mit ihren Kunden. Sehr bekannt ist z.B. auch die interaktive Werbekampagne „dumb ways to die“ aus Australien, die einen Song und ein App-Game entwickelten, um auf Gefahren bei der Fahrt mit Zügen und Bahnen aufmerksam zu machen. Aufgrund des riesigen Anklangs konnte Australien resultierend ein Abnahme von 21% der Bahnunfälle verzeichnen. An dieser Stelle konnte die interaktive Werbung also großen Einfluss ausüben.

Diese und andere Beispiele spannender interaktiver Werbung finden sich hier und hier.

Arten der Interaktion

Interaktive Videoformate können unterschiedliche Interaktionen enthalten. Es gibt Quizze, einzeln gestellte Fragen, die Beeinflussung der Storylines durch Entscheidungen und den damit erzeugten Gamecharakter der Formate. Außerdem werden 360° Videos und AR und VR immer beliebter (siehe auch Virtual und Augmented Reality in der Werbung). Viele Firmen werben inzwischen mit AR Filtern auf Snapchat, Instagram & Co. Also wird immer mehr direkt mit der Community kommuniziert.

Vorteile interaktiver Formate

Ein großer Vorteil interaktiver Videoformate ist definitiv die bisherige Seltenheit und damit das Besondere daran. Sie stechen heraus und bleiben in Erinnerung. Die Community wird direkt mit einbezogen und das Interesse, die Neugier, die Aufmerksamkeit sowie die emotionale Einbindung der Viewer werden gesteigert.
Bei Werbung können direkt zugängliche Produkt- oder Linkeinbindungen vorgenommen werden und durchgeführte Interaktionen können der Markt- und Zielgruppenforschung dienen. Marketing-Videos, die mit interaktiven Elementen versehen sind, steigern die Seitenverweildauer der Viewer und wirken sich positiv auf die SEO (LINK) aus. Außerdem erlaubt Interaktivität den Usern, Werbung und narrative Formate in individueller Art zu interpretieren und zu verstehen. Es ermuntert den User, sich aktiv einzubringen und sich mit den Thematiken zu beschäftigen. Besonders in kreativen Branchen kommen interaktive Videoformate sehr gut an.

Nachteile interaktiver Formate

Selbstverständlich sind interaktive Videoformate nicht ganz einfach zu realisieren und teuer und zeitintensiv in der Produktion. Auch deren Konzeption ist aufwändiger und man braucht mehr Vorarbeit als bei non-interaktiven Formaten.
Wenn man einen Blick auf die überwiegenden Vorteile wirft, lohnt sich der Aufwand allerdings sehr.

Zukunft

Wir werden sicherlich zukünftig immer mehr interaktiven Videoformaten über den Weg laufen. Sie sind innovativ, aufmerksamkeitserregend und kurbeln das Marketing an. Wir sind gespannt, wie sich dieser Sektor der Filmproduktion in den nächsten Jahren entwickeln wird und bleiben selbstverständlich up to date.
U&US URBAN & UNCUT Studios Filmproduktion Augsburg urban uncut u&us Filmproduktion what we do tv werbung filme kreativagentur commercial kino

URBAN & UNCUT ist ein Full-Service-Kreativnetzwerk und Agentur in Augsburg, München und Berlin das sich auf Filmproduktion spezialisiert hat.

Wir haben als Gruppe von Teenagern angefangen, die über Zäune klettern, Schlittschuh laufen und Filme schauen. Heute lassen wir die Leute in CGI fliegen und filmen für große Kunden.

go. fb. ig. in.